LYRICS.AZ APPLICATION

Download from Apple Store
Download from Google Play

The True Frost - Der Die Toten Unter Seinen Schwingen Trgt lyrics

Noch nicht verklungen ist der Weltendonner Hall
Und doch, der Rater Schicksal ist besiegelt
Vom Niedergang, dem Tode geweiht
Wenn der Weltenbrand das Antlitz der Welten reinigt

Und man sieht eine dunkle Gestalt
Welche sich niedersenkt ?ber der gr?nenden Flur
Mit den Leibern der Entseelten unter ihren Schwingen
Auf dem Weg ohne R?ckkehr ins Reich der Toten

[Lyrics from: https:/lyrics.az/the-true-frost/open-the-portals-to-darkness/der-die-toten-unter-seinen-schwingen-trgt.html]
Gr?szlich und furchtbar ist er, der schwarze Schatten
Ein Ungeheuer - die Saat des Verderbens
Seine sind die Z?hne, die nagen (an der Achse der Zeit)
Sein ist der Odem, der vergiftet

Denn nicht vernichtet ist er, der schwarze Schatten
Es lebt der grimme Drache immerdar
Und auch die neue Welt ist verdammt
Zum Siechtum, zur Verg?nglichkeit verdammt

[Chraesvelgoron, 24.12.1999 & 08.08.2002]

Correct these Lyrics