LYRICS.AZ APPLICATION

Download from Apple Store
Download from Google Play

Prinz Chucky (PRSLM) - Ohnmacht lyrics

[Part 1]

Zusammengekauert in meinem Bett – Ohnmacht
Lieg da, bin wach aber ohne Macht
Zugekifft und aufgedunsen – ohnmächtig
Die verfeindete Außenwelt ist zu mächtig
Zu viele Zwänge, zu wenig Ich, zu wenig Leidenschaft
In die Ecke gedrängt, zurückgezogen – was neues Leiden schafft
Möchte mir selbst beweisen, dass ich hier rein passe
Komm nicht damit klar, dass ich euch alle verachte

[Hook]

Ich bleibe liegen
Ich zieh mich raus
Versinke im Nebel
Atme den Rauch aus

[Part 2]

Es war nie bloß ein Look ein oder Song
Trage kein schwarz, dass ihr nicht darauf kommt
Manische Phasen wurden zur Seltenheit
Das Telefon klingelt, doch ich hab selten Zeit
Danke das ihr anruft und sorry das ich nicht rangeh
[Lyrics from: https:/lyrics.az/prinz-chucky-prslm/-/ohnmacht.html]
Ich bleib allein, in Rocky Beach mit meinen Gedanken
Dreh mir noch einen, atme den Rauch ein
Schau ne Folge Gossip Girl, meine Probleme werden klein

[Hook]

[Part 3]

Irgendwie doch das Haus verlassen
Kann soziale Verpflichtungen nicht schleifen lassen
Ein drittel Keta, zwei drittel Kokain
Herzlich Willkommen in Berlin
Kopfüber nach vorn in die Verdrängung
Was ich eigentlich bräuchte – Veränderung
Anfangen damit aufzuhören
Den eigenen Kopf weiter zu zerstören
Sich von der eigenen Ohnmacht nicht abfucken lassen
Alles zerstören und immer weiter machen
Mach kaputt was dich kaputt macht
Als erstes die eigene Ohnmacht
Die Versagensängste, die eigenen Gedanken
Die Bong und die gesellschaftlichen Schranken
P R S L M – ich habe die Kraft
Das einzige Problem dabei – Ohnmacht

[Hook]

Correct these Lyrics