LYRICS.AZ APPLICATION

Download from Apple Store
Download from Google Play

Plateau One - Geld lyrics

Wann immer ich im Zimmer Sitz und innerlich dahinter Blick was in mir ist finde ich nicht die summe unter dem strich. Wir besitzen soviel, doch wir sind ohne profil. Lediglich diese Kapseln
Uns halten Drogen stabil

Tu was. Bruder. Vertiefe das was du gut kannst

Nimm jeden Tag als Anla** besser zu sein, verschwend nicht deine Zeit....
Denn nach jahrelanger Arbeit
Nach dem modeprinzip. Kommt die monotonie wie nach Ner stroboskopie
Du Kannst kaum noch ueberleben ohne tivi. Kannst kaum noch überlegen
Es folgt ner Chronologie

Dein grosses ziel. Es existiert doch gar nicht
Noch Bevor du es erreichst wirst senil und lethargisch
Das ist diese Mechanik, sie regiert martialisch. Durch das wunderbare
Prinzip der Panik

Das leben ist kein wissensquiz
Die Börsen bestechen nicht
Bloss durch BIZznesstricks

"they bringing d**, they bringing Crime
Donald Trump Zitat. besser la**t sie nicht arein!

Ich trag
Mittlerweile casual
Camouflage
Wie Osama
Und kauf ein Paar

Landscape Ölbilder aus Addis jungen Jahren

Dann bin ich hip as hell
Yeah, hipp as hell!

CHORUS
Ach verdammt ihr glaubt ....
An Diese beschisse welt
Mann gebt auf
Es ist rausgeschmissenes Geld

Ich hab meine geisteskraft isoliert wie einzelhaft. Schliess einen packt
Mit mir
Und pa**ier den pfad mit Leidenschaft

Und wann immer ihr leer fühlt wie ein Totenkopf
Drück den roooten Knopf!!!!!
Aaaaaahhh
[Lyrics from: https:/lyrics.az/plateau-one/shizo/geld.html]
Sagt Gottbombe
Karma whaat?
(*Atombombensound)

Ploetzlichh Laeuft die Zeit im zwei Sekundentakt
Das Salz fliesst durch meine wunden ab
Ich blick bloss noch durch dunkelglas

Ich kann nicht reden. Das alles grad hat mein mund gesagt. Mir wird kalt und heiss. Minus 30 bis hundert
Graad!

Angeschossen. Meine Angebetete nicht mehr angetroffen. Pfannenreste angetrocknet ich pack die Sachen
In einen Koffer

Schliesse die tuer. Es wird nie mehr wie frueher
Verlier dieses gespuer
Fuer naehe und waerme. seh nur gaehnde leere. Und begeb mich auf den weg in die Ferne
Weg in der Ferne

Die Zukunft geleitet durch den Segen der Sterne
Man saet. ernet. betet und fleht doch endlich steht man vor Bergen mit nem klaeglichen Erbe
(Fluesternd; i am Legend,. Last man Standing)

Seht die roten tropfen
Die das Gewebe traenken
Man sollte bei Sturm die Segel senke
Doch ich laufe los. Gegen waende

Es geht stets gen ende
KAempfe mit blossen HÄnden gegen saebel und sensen. Tosende Wellen die mein leben beenden
All die grossen rebellen
Die Niemand man kennt jetzt
Doch solang ich Trends setzt ist alles endfresh
Ich zieh den Mantel an aus Haut und fell
Und fühle mich Hip as Hell ...

CHORUS
Ach verdammt ihr glaubt ....
An Diese beschisse welt
Mann gebt auf
Es ist rausgeschmissenes Geld

Ich hab meine geisteskraft isoliert wie einzelhaft. Schliess einen packt
Mit mir
Und pa**ier den pfad mit Leidenschaft

Und wann immer ihr leer fühlt wie ein Totenkopf
Drück den roooten Knopf!!!!!

Correct these Lyrics