LYRICS.AZ APPLICATION

Download from Apple Store
Download from Google Play

P.M.B. - Philosophie lyrics

PMB!, Play My beatz, Sankt Pauli

[Part1]:
Ich gucke nach vorne, Vorhaben: Glücklich leben. Man wir leben nach verrückten Regeln. Digga ich wünscht' es gäbe ein Wort, da** das erklären kann, was ist schon fair? Die Scheiße macht ein' Herzkrank
Alle sind verfangen und fliegen durch Intrigen und täglich kriegen die es ab die wir am meisten lieben. Keiner spricht ein Wort, bei Streit wird geschwiegen, unser Geist wird erst frei wenn unsere Seelen fliegen
Gottes Geschenk: Ein schönes Leben und dann glücklich sterben. Die Welt ist hart, und auch ich hab für mein Platz auf Erden. Man lernt nie aus, und ich bin nie bekehrt worden, verdorben bis zum Schluss, wenn es uns nicht stärkt morgen
Alles gut, alles ist wie es sein soll. Mein Stolz, mein Rap, meine Joints, ein' rollen, mein Sport, meine Jungs, mein Leben: Drama, Meine Gegend, mein Elend, keiner der klar kam

[Hook (2x)]
Hamburger Straßen: Philosophie. Großstadtaction nachts auf'm Kiez
Ein Jungle aus Blocks, die Stadt die nie schläft. Wir sind nachts unterwegs. Welcher Weg führt zum Ziel?

[Part2]:
[Lyrics from: https:/lyrics.az/p-m-b/play-my-beatz/philosophie.html]
Auf ein Neues, und auf die alten. Auf die die vor uns kamen und die wir uns heute halten. Kreig den Falschen, Tod den Unterdrückern. Euer Leid für die Trauer, die Tränen aller Mütter
Recht für die Schwachen, die nach uns rufen. Sie bluten für eine reiche Welt die wir schufen. Ich muss suchen, es ist schwer was zu finden, viele Wunden reißen auf, man muss sie mehrfach verbinden
Wir grinsen, lachen und weinen so wie kleine Kinder. Wir sind schwach, geben nach, uns kann keiner dran hindern an dem Weg den wir einschlagen. Früher dachte ich mal: Egal was kommt, scheiß drauf, wir sind zu zweit man
Ich bin oft einsam, in meinem Herz verbittert. Denk ich an manche Sachen, fangen die Hände an zu zittern. Jungs um mich rum können das wittern und ich beiß wenn sie bellen, soviel ist sicher

[Hook (2x)]

[Part3]:
Ich schließ die Augen, mach meinen Kopf frei, Hoffnung kann nicht sterben, wenn man sie mit Gott teilt. Seelisch Schrottreif, Herz aus Beton, mit dem Kopf durch die Wand, was kommen soll soll kommen
Überleben instinktiv unser Weg steht geschrieben. Wir vergießen unser Blut, strafen die die wir lieben. Wir lösen Krisen durch Krisen, wir vertiefen Intrigen die ein Schicksal besiegeln
Und so schließt sich der Kreis. Wir sehen doch verstehen nicht, wer zahlt welchen Preis. Kinder kämpfen für Freiheit mit Herz und paar Steinen. Ihr Herz bleibt nicht rein, weil der Schmerz sich verteilt
Keiner wird verzeihen, die Wahrheit wird vertuscht. Jungs ziehen in Krieg, Mädchen arbeiten im Puff. Arme Mutter Erde denn sie blutet und weint, auch du erfüllst dein Teil wenn die Zukunft so bleibt

[Hook (2x)]

Correct these Lyrics