LYRICS.AZ APPLICATION

Download from Apple Store
Download from Google Play

Doppelkopf - Endlich (intro) lyrics

Schon wieder? Noch einer dieser Nummer eins Wortspieler?
...und mit noch mehr Worten wie Tequila?
...für die strahlenden Sieger und die ewigen Verlierer,
und alle wer hätte das gedacht Tapirbaselinekrieger!
egal welches Klima, ich geh gestern, heute und morgen fliegen,
auf Höhen, Mitten, Tiefen; auf Geraden, Krümmungen, Schiefen,
und natürlich vom Mond zur Erde!
und natürlich zurück zum Mond, weil ich auf der Erde nichts werde!
von hier kommunizier ich mit dir schriftlich,
wenn du mich suchst, such mich wo mein Stift ist!
[Lyrics from: https:/lyrics.az/doppelkopf/vom-mond/endlich-intro.html]
und wenn der Stift liegt bin ich mit Teaz im team
quer durch die Musikindustriegalaxie
mit heissem Vinyl und ausser Kontrolle geratenden Vokabeln,
garantiert doppeltes Spektakel, wie Kraken mit sechzehn Tentakeln
und mit Bubbles im Pakt
wünschen wir all euch schillernden Trillerpopvögeln
eing GUTE NACHT!
Endlich und von jetzt an ständig,
die Sonne senkt sich, das Blatt wendet sich,
vergesst was ihr wisst, nichts davon ist noch wichtig,
ein Ende ist nicht in Sicht, längst nicht, unendlich!

Correct these Lyrics