LYRICS.AZ APPLICATION

Download from Apple Store
Download from Google Play

Agnar - Wer Kann Es Sehen? lyrics

Dunkle Wolken stehen am Himmel über unserem Land. Wer kann es sehen, wer kann es
verstehen, das Unrecht aus Feindeshand? Die Willkür, die einem keiner Glaubt,
der sie nicht selbst hat erlebt. Sie ruft nach Taten, sie fragt:"Warum warten?"
Nur frei wird, wer sich erhebt!

Noch vor 15 Jahren wars jedem bekannt-Nur die Gedanken sind frei! Wer kann es
sehen, wer kann es verstehen? Selbst dies ist heut einerlei! Die selben Herren,
das selbe Recht nur ihre Namen sind neu. Doch sprichst du sie an, denk immer
daran: Sie spielen falsch ohne Scheu!
[Lyrics from: https:/lyrics.az/agnar/worte-konnen-ketten-brechen/wer-kann-es-sehen.html]

Du hast sie erlebt, sie kennen gelernt, doch scheust noch die Konsequenz.
Lebst still dein Leben, wagst keinen Laut, ha**t du auch die Dekadenz, die sie
dem Volke allmählich gebracht, die frech aus dem Fernseher schreit.
Du kannst sie besiegen, wenn du es nur willst, dafür ist jetzt an der Zeit!

Noch ruht der Gedanke in mancher Brust, der Jahrtausende hier hat geglüht.
Wer kann es sehen, wer will es verstehen, da** keiner den Funken versprüht?
Erwache auch du aus dem tiefen Schlaf, weck auf dann den Nebenmann. Gestalte die
Zukunft, sei Wolf und nicht Schaf und brich mit dem feindlichen Bann!

Correct these Lyrics