LYRICS.AZ APPLICATION

Download from Apple Store
Download from Google Play

Agnar - Das Neue lyrics

Fremde Werte, falsche Tugend-Hältst du es nicht mehr aus? Rufe ihre Namen in die Nacht hinaus! Spüre Wahrheit, spüre Mut und spüre ihre Macht. Du wendest dich vom Schlechten ab, denn endlich hast du nachgedacht.

Und einst steht und fällt, doch das Alte hat Bestand. Sonst hättest du die Namen heute nicht gekannt. Die du rufst, die du verehrst, die im Geiste bei dir sind. Für den Weg, den sie dir zeigen bist du nicht länger blind.

Vom Neuen ist die Rede, wenn Gefährliches man meint und fast keiner kann begreifen, da** das Neue ist der Feind, der den kleinen Rest, der blieb vom Geist der alten Welt neu aus falscher Sicht bewertet, da** er für alle Zeit zerfällt.

"Veraltet", "Unmodern" sind die Worte für all das, was einst Deutschland hat erschaffen und in vielen wächst der Ha** auf das Alte, auf das Wahre, auf all das, was sie erschuf. Sie verraten ihre Wurzeln, hören nicht der Ahnen Ruf.
[Lyrics from: https:/lyrics.az/agnar/worte-konnen-ketten-brechen/das-neue.html]

Vom Neuen ist die Rede, wenn Gefährliches man meint und fast keiner kann begreifen, da** das Neue ist der Feind, der den kleinen Rest, der blieb vom Geist der alten Welt neu aus falscher Sicht bewertet, da** er für alle Zeit zerfällt.

Hast du all das erkannt, finde dich nicht damit ab. Stoss die neuen. falschen Werte von ihrem Thron herab. Beginne bei dir selbst, denn auch in den eigenen Reihen siehst du wie Verrat und Selbstsucht mehr und mehr gedeihen.

La** den falschen Geist nicht siegen, sie versuchens auch bei dir. Des Feindes List sie droht in Egoismus, Neid und Gier. Auch du bist Teil der Lösung, also mach die Augen auf. Nimm der neuen Werte Einzug nicht billigend in kauf.

Denn vom Neuen ist die Rede, wenn Gefährliches man meint und fast keiner kann begreifen, da** das Neue ist der Feind, der den kleinen Rest, der blieb vom Geist der alten Welt neu aus falscher Sicht bewertet, da** er für alle Zeit zerfällt.

Correct these Lyrics