LYRICS.AZ APPLICATION

Download from Apple Store
Download from Google Play

A. Alert - Rauher Wind lyrics

[Refrain:]
Hier oben weht ein rauher Wind
Keiner hört uns wenn wir traurig sind
Gott, wenn du mich hörst sag mir
Ob es ein' Himmel gibt für Banker

Hier oben weht ein rauher Wind
Keiner hört uns wenn wir traurig sind
Ich verkauf' noch dieses Wertpapier
Mach' den Computer aus und spring aus dem Fenster

[Strophe I - Nico:]
Wieso immer ich? Ihr kehrt die Fakten untern' Tisch
Kinder fallen im Irak. Meine Aktien etwa nicht?
Ich sitz' heulend in der Lobby, denn mein Hemd ist verdreckt
Und die Suite im Hilton ist wieder vom Präsidenten besetzt
Die Nutten lieben mich nicht wirklich, ich glaub die lügen mich an
Und meine Sekretärin betrügt mich mit ihr'm Mann (Schlampe!)
Denk mal darüber nach
Der einzige Mensch der mich in diesen Zeiten von meinem Leid ablenkt ist Mario Barth
Ihr selbstsüchtigen Pisser wieso schnorrt ihr bei mir
Die Kinder in Taiwan können das Geld besser gebrauchen als ihr
Meine Frau hat auch kein' Job und ist trotzdem glücklich
Wann macht ihr Schmarotzer euch nützlich
Habt ihr schon mal was gespendet? Ja ich schon
Wer ist jetzt dekadent
Ich würd' auch weiter kämpfen nackt bis auf den letzten Benz
Und wenn das Ghetto brennt dann heult ihr rum ihr Mimosen
Denkt ihr, wir haben keine Probleme hier oben?

[Refrain]

[Strophe II - Maxim:]
Draußen lauert der Pöbel, sie wollen mein Haus und mein Gut
Mit Mistgabeln und Fackeln aufgebracht und blau wie mein Blut
Und die Arbeitslosen wolln sich nicht bücken zur Spargelsaison
Wolln Urlaub? Dabei haben die doch schon gut Farbe bekommen
Und ich racker mir den Arsch ab, hab' mein Leben verpa**t
20 Jahre schon am Sitzen und ich red' nicht von Knast
Dis ist wieder mal typisch deutsch, diese unlockere art
[Lyrics from: https:/lyrics.az/a-alert/-/rauher-wind.html]
Ihr habt kein bock auf Irak? Zieht mal'n Stock ausm Arsch
Und ich sag es dir, mein Bruder trau kein'm
Vielleicht ist der Champagner popeliger Schaumwein
Sie nahmen uns die Sklaverei und jetzt auch noch Twin Towers
Wie lange soll der weg durch dieses Labyrinth dauern?
Wir schenken den die Bibeln und die werden aggressiv
Diese Wa**erbauch-Kinder verderben mir den Appetit
Das ist die neue Welt ihr werdet am Zoll gestellt
Tut uns Leid das Boot ist voll - mit Geld

[Brdige - Maxim:]
Wir waren jung und waren glücklich doch vor allem warn wir nackt
Die Welt verändern nützt nichts, weil es hat ja nicht geklappt

[Refrain]

[Strophe III - Tarek:]
Ich kotze fürchterlich seit zwei Tagen
Wie kann mein König bloß ne Bürgerliche heiraten
Ich verliere die Hoffnung, wird mein Goldesel
Jemals wieder scheißen, er krepiert an Verstopfung
Ich erschieß mich sobald der letzte Euro verdient ist
Ein Blick auf den Aktienkurs schon hab' ich Neurodermitis
Man sollte scheibenwischenden Schnorrern den Arm amputieren
Wenn sie an Ampeln ungefragt unsere Ferraris polieren
Ihr zerkratzt den ganzen Lack, wie rücksichtslos
Die Schiffschraube meiner Yacht zerhackt ein Flüchtlingsboot
Und ich schmeiße ein Hunni ins Meer
Fiffi klefft wie besessen dafür verklag' ich ihren Hundefriseur
Doch man sagt seine Meinung und ist direkt wieder Nazi
Der Staat verschenkt meine Steuern
Ich war auf Ghettosafari und sah das Elend
Das wir Peter Hartz verdanken
Sozialschmarotzer die am ersten auf den Straßen tanzen

[Refrain]

[Samples]
Ich will lieber in Kohle als in Scheiße ersticken!
Du willst 'n Haus am Strand? Du brauchst erst mal 'n Job!
Silvester spritz ich Obdachlose mit Champagner voll! Folg RapGeniusDeutschland!

Correct these Lyrics